Unser Parteiprogramm

Der NPD-Videokanal

DS-TV

Mitmachen

Meldungen

NPD-Rhein-Neckar

Viele können zu diesem Anlass aus unterschiedlichen Gründen keine weiten Strecken fahren um an den offiziellen Gedenkveranstaltungen der Heimattreuen teilzunehmen. Das Geschwafel bei städtischen Gedenkveranstaltungen ist oftmals einfach nicht zu ertragen. Dennoch kann jeder an diesem Tag etwas machen: Stelle an dem Denkmal in Deinem Ort eine Grabkerze auf! Das dauert vielleicht 5 Minuten und

Am vergangenen Wochenende wählten die Nationaldemokraten in der Rhein-Neckar-Region nahe Rauenberg einen neuen Vorstand. Zum Vorsitzenden wurde einstimmig Jan Jaeschke gewählt. Er betonte, die Partei befinde sich bekanntermaßen in einer schwierigen Zeit. Dennoch habe sich die Mitgliedschaft und das Unterstützerumfeld in der Rhein-Neckar-Region als starke Schicksalsgemeinschaft bewiesen, die in der Lage ist gegen den Trend

Aktionstag auf dem Heidelberger Ehrenfriedhof

Am vergangenen Wochenende trafen sich junge Nationalisten aus der Region am Heidelberger Ehrenfriedhof. Es wurden dabei Wege gesäubert und Namenstafeln gereinigt. Außerdem wurden Blumen an allen Gräbern nieder gelegt. In einer Zeit der Pflichtvergessenheit und ewigen Kriminalisierung unserer Vorfahren eine nötige und weitreichende Geste. Das Opfer des einfachen Soldaten, der auszog um seine Pflicht zu

Pressemitteilungen

NPD-Rhein-Neckar

  • inAktuelles, Presse

    Jahreshauptversammlung wählt neuen Kreisvorstand

    Am vergangenen Wochenende wählten die Nationaldemokraten in der Rhein-Neckar-Region nahe Rauenberg einen neuen Vorstand. Zum Vorsitzenden wurde einstimmig Jan Jaeschke gewählt. Er betonte, die Partei befinde sich bekanntermaßen in einer schwierigen Zeit. Dennoch habe sich die Mitgliedschaft und das Unterstützerumfeld in der Rhein-Neckar-Region als ...
  • inAktuelles, Presse

    „Poserkontrollen“ statt Kriminalitätsbekämpfung – die Polizei hat wichtigeres zu tun!

    In der vergangenen Woche führte die Polizei mehrere Großkontrollen in Sinsheim durch. Dabei wurden mehrere hundert Fahrzeuge angehalten. Hintergrund war die Suche nach sog. „Autoposern“ mit veränderten PKW. Bei diesen Aktionen waren jedes mal über 50 Beamte beteiligt. Sogar aus Mannheim wurden dafür Polizisten in den Kraichgau abgezogen...

JAN JAESCHKE

Pressesprecher

Facebook

Spenden

DS-TV

Materialdienst

Twitter

OBEN